1711 eh-fischtor-tabacasa

TabaCasa: Kompakt & einmalig

Taba Casa, das kleine Geschäft mit Café-Ausschank, liegt mitten im Zentrum von Mainz und ist trotzdem fast noch ein Geheimtipp. Sie können hier in Ruhe einen Espresso oder Cappuccino genießen und dabei das Treiben auf… weiterlesen…
kultur-filmsommer

Fünf Jahre Filmsommer Mainz

Open Air-Kino in Mainz: Das heißt abwechslungsreiche Filme, Dokumentationen und Kurzfilme an ausgewählten Orten. Auch im Juli und August 2018. Es ist fünf Jahre her, dass Yvonne Wuttke vom Kultur-Netzwerk und Tidi von Tiedemann, einer… weiterlesen…
Bushaltestelle Höfchen

Verkehrsregeln: Ist doch eh egal

Regeln, auch für den Straßenverkehr sind außer Mode. Verkehrsschilder stehen zu Dekorationszwecken an den Straßen und Plätzen. Hilft wirklich nur noch achselzuckende Beliebigkeit? Die Frau auf dem Rad vor mir bremst und steigt ab. Das… weiterlesen…
heunenseule

Mainz macht mehr zum Dritten

Was könnte dieser Stadt noch gut tun? Was fehlt ganz dringend? DER MAINZER sammelt Ideen für »Mainz macht mehr« und präsentiert weitere Anregungen der Lesenden. Gabi Rückert wünscht sich einen kostenlosen Straßenbahn-Zirkel in der Innenstadt… weiterlesen…
Huthaus Streibich

Huthaus Streibich: Gut behütet in die Sonne

Wir haben die Sonne herbeigesehnt und sollten uns ihr doch nicht ungeschützt aussetzen. Die von ihr ausgehende UV-Strahlung strapaziert besonders empfindliche Haut sehr stark und kann verschiedene Erkrankungen auslösen. Sonnenschutz ist daher unerlässlich. Experten raten… weiterlesen…
mainzer-fischsuppe

Mainzer Fischeintopf

nach provenzalischer Art Zur Herstellung der Brühe einen großen, breiten Suppentopf auf dem Herd mit dem Olivenöl erhitzen. Die vorbereiteten ganzen Fische, ausnehmen, waschen und in grobe Stück schneiden und von allen Seiten gut anbraten.… weiterlesen…
1806news-johannisnacht-citybahn

Mainz braucht keine CityBahn!

»NEIN zur City Bahn, JA zur S-Bahn, JA zu einer neuen Brücke», fasst Christian Ahrens, Inhaber von Intercoiffure Ahrens, Anrainer der Großen Bleiche in Mainz und Vorstandsmitglied des Vereins »Mainzer Mitte am Neubrunnen», seine Ansicht… weiterlesen…

Spielart: Bis die Sterne herabstürzen

Rued Langgards Oper »Antikrist« als deutsche Erstaufführung Furiose Streicherklänge, Trompetenfanfaren und spannungsgeladene Paukenwirbel. Dann ein geheimnisvolles Flirren, düsteres tiefes Blech und plötzlich: ein operettenartiger Walzer, aus dem heraus sich die Solovioline zum erregten Wechselspiel mit… weiterlesen…
schue

Schué: Mit Minnie Mouse in der Kinderbadewanne

30Ein fünfstimmiger Freudenschrei erschallte bei der Bekanntgabe des Disney-Schaufenster-Wettbewerbs. Die Firma Schué, Sanitär, Heizung, Elektrik im Mainzer Kirschgarten, ist der Sieger. Belohnt wurde, so sagt es Papa Theo, vor allem die Gemeinschaftsleistung von Mutter Sabine,… weiterlesen…
Gutenberg-Marathon

19. Mainzer Gutenberg Marathon

Um mitzumachen, ist es leider schon zu spät. Aber zuschauen, anfeuern, mitfiebern – das geht auch ohne Anmeldung und kostenlos dazu. Am 6. Mai 2018 findet der 19. Mainzer Gutenberg Marathon statt. Startschuss ist um… weiterlesen…

Wer hilft dem LEAP auf die Sprünge?

Wirtschaftsminister Wissing lässt die Initiatoren von »Lokalen Entwicklungs- und Aufwertungsprojekten (LEAP)« in Rheinland-Pfalz weiterhin hängen. Ob eine parlamentarische Initiative von SPD und GRÜNEN zustande kommt, ist ungewiss. In Mainz ist der Verein »Mainzer Mitte am… weiterlesen…

Ist das erlaubt?

Bei Rot über die Ampel fahren oder laufen, in der Fußgängerzone parken, als Seniorin auf dem Bürgersteig radeln: Wen interessieren heutzutage noch Verkehrsregeln? DER MAINZER glaubt an das Gute im Menschen und geht davon aus,… weiterlesen…
terrassen

Die Terrassensaison hat begonnen

Mainz und Rheinhessen leben auf: Die Terrassensaison ist eröffnet. Ob Stammtisch, Mittagspause oder Dämmerschoppen – der Genuss findet jetzt im Freien statt. Genaugenommen hat die Saison ja schon im März begonnen: Mit der Eröffnung des… weiterlesen…

Mainz macht mehr

Kennen Sie das? Eigentlich sind Sie recht zufrieden. Mit Mainz. Aber eigentlich könnte auch noch mehr gehen. In Mainz. Stadtteile natürlich inklusive. DER MAINZER sammelt Ideen. Machen Sie mit. Mainz ist schön. Attraktiv auch. Die… weiterlesen…

Hundehalter müssen viel lesen

Wann ein Hund anzuleinen ist, darüber kursieren die unterschiedlichsten Versionen. Generell im gesamten Stadtgebiet? In Grünanlagen? In Wohnstraßen? Im Wald? DER MAINZER erkundigte sich.   Morgens im 27. Der Hund freut sich seines Lebens und rennt… weiterlesen…
Nibelungen

Spielart: »Die Nibelungen«

Großes Theater im Großen Haus – Am Hofe in Worms wird eine Vereinbarung getroffen: Siegfried, durch ein Bad im Drachenblut nahezu unverletzlich, soll mit Hilfe seiner Tarnkappe die unbezwingbare Königin Brunhild von Isenland für König Gunther… weiterlesen…
Verkaufsoffener Frühling

Auf geht’s, der Frühling kommt

Mit dem Verkaufsoffenen Sonntag am 22. April startet die Mainzer Innenstadt in den Frühling. Die Geschäftswelt hat sich heraus­geputzt, die Themen Mobilität, Disney und Wein sorgen für zusätzliche Attraktivität. Es macht Laune, richtige Frühlingslaune, durch… weiterlesen…
1804eh-fischtor_fischjackob

Fisch Jackob: Garnelen

Die Black Tiger Garnelen kommen aus dem Indopazifik – von Ostafrika bis nach Südostasien. Bei uns sind sie mittlerweile in allen Größen und Zubereitungsarten. Garnelen sind kulinarische Allround-Talente, sie sollten aber beim Garen nicht zu… weiterlesen…
Philharmonie Mainz

Ein echter Mehrwert für Mainz

Staatstheater-Intendant Markus Müller hat es inszeniert, Hermann Bäumer, Chefdirigent und Generalmusikdirektor jubelt: Die Rheinische Philharmonie wird gebaut. Lange schon ist das Dilemma mit dem Probenraum für die Musiker des Philharmonischen Staatsorchesters bekannt, der derzeitige Orchesterprobenraum… weiterlesen…

Campus: Physik im Theater

Einblick in grundlegende Forschungsfragen der Teilchenphysik, auf unterhaltsame Weise präsentiert: Die »Teilchenphysikshow« kommt ins Kleine Haus des Mainzer Staatstheaters. Eingeladen hat das Mainzer Institut für Theoretische Physik der Mainzer Universität zu »Physik im Theater« am… weiterlesen…
Nathan der Weise

SpielArt: »Nathan der Weise«

Jerusalem zur Zeit der Kreuzzüge: Nathan verliert Frau und Kinder bei einem Brand. Christen haben das Haus angezündet. Dem Unbegreiflichen, der Trauer und der Wut begegnet der Kaufmann nicht mit Vergeltung, sondern mit einer guten… weiterlesen…
quartier-fichteplatz

Komplettsanierung – aber keine Vertreibung?

Die Wohnanlage »Quartier Fichteplatz« ist ein städtebauliches Kleinod – und sanierungsbedürftig. Stemmen muss diese Aufgabe der Eigentümer, die Mainzer Wohnbau GmbH. Die Lage ist ideal. Innenstadtnah, gute Anbindungen an den ÖPNV, die Autobahnauffahrten sind nicht… weiterlesen…
1901eh-altstadt-schue

Schué: Neu aus Amsterdam

Was zeichnet das inhabergeführte Einzelhandelsgeschäft aus? Die ständige Suche nach neuen Produkten und Produktlinien. Und deshalb findet man in der Galerie Schué im Kirschgarten die neue Produktserie »The Gift (Geschenk) Label«. Ein neues Produkt aus… weiterlesen…
1802eh-altstadt-schue

Schué: Wer suchet, der findet…

… und Theo Schué hat wieder etwas Besonderes gefunden: Das Waschbecken-Fahrrad. Der Hersteller solch extravaganter Waschtischmöbel sitzt in London und stellt neben zahlreichen Armaturen noch andere, teilweise historisierende Badezimmer­kollektionen vor. Gehen Sie einfach in den… weiterlesen…
bundestag

Berliner Politikspektakel

Vier Monate nach der Bundestagswahl hat Deutschland noch immer keine neue Regierung. Na und? Es ist ein Novum. Und ein Lehrstück für Politikfaule. Seit der Bundestagswahl erleben wir in Berlin ein Spektakel, das – in… weiterlesen…
fastnacht

Darauf ein dreifach donnerndes Helau

Am Aschermittwoch – ist alles vorbei. Zuvor aber treibt es die Fastnachtshochburg Mainz vierfarbbunt – auch in den Vereinen und hinter den Kulissen. Eine Sammlung von Infos und Wissenswertem. Einer Ehrung folgt die andere: Der Mainzer… weiterlesen…
Tabuertbergbad

Taubertsbergbad & Familiensonntage

Das Wasser ist wärmer, die Eintrittspreise sind günstiger, verschiedene »Wasserattraktionen« erfreuen insbesondere Kinder: Jeden Sonntag im Mainzer Taubertsbergbad.   Seit dem 1. Januar  2018 sind die hundertprozentige Stadttochter Mainzer Stadtwerke AG (MSW) Eigentümer des Taubertsbergbads… weiterlesen…
1801_titel_brücke

Neues 2018: Weiter geht’s!

Neues Jahr – neues Glück! Naja, das ist wohl zu überschwänglich formuliert. Aber 2018 bringt manch Neues für Mainzer/-innen mit sich, darunter auch einiges, was nicht mit B anfängt und mit stelle aufhört. Der erste… weiterlesen…
1801_kultur_unter-verschluss

Staatstheater: In die Enge getrieben

Sexueller Missbrauch und sexuelle Belästigung auf der einen Seite, journalistische Professio­nalität und politische Macht auf der anderen: Zu erleben im Kammerspiel »Unter Verschluss« von Pere Riera im »Glashaus« des Mainzer Staatstheater. Die Atmosphäre im Glashaus,… weiterlesen…
1801_restauranttest_citadelle

CITADELLE: Liebevolles Kantinenessen

Die CITADELLE steht der Belegschaft der umliegenden Ämter zur Verfügung, bewirtet aber gerne auch private Gäste mit charmanter Gelassenheit in wohnlicher Atmosphäre. Wohl jeder Mainzer weiß, wo die Zitadelle ist, war aber vielleicht noch nie… weiterlesen…
EH roemerpassage

Römerpassage: Nächstenliebe leben

In der Römerpassage wird die Adventszeit zur schönsten Zeit des Jahres. Nikolaus und Weihnachtsmann kommen vorbei, um Präsente zu verteilen und die Weihnachtsbäckerei öffnet ihre Pforten für junge Besucher. Erstmals gibt es einen Online-Adventskalender auf… weiterlesen…
1710 titel parken

Leserbrief: Ungerechte Parkgebühren

Die MAINZER- Titelgeschichte im Oktober 2017 drehte sich um die Parktarife in Parkhäusern der Parken in Mainz GmbH,  minutengenaue Abrechnung und das Mainzer Parkleitsystem standen im Fokus. Dr. Rainer Becker aus Ingelheim schrieb dazu folgenden Leserbrief:… weiterlesen…
Mogunzius-Symbol

Mogunzius: Pioniere haben es schwer

Es ist jetzt 15 Jahre her, mein Bruder hatte nach langem Warten einen Bauplatz in einem Neubaugebiet im Mainzer Speckgürtel erworben. Das war eine spannende Zeit. Da, wie immer in diesen Fällen, die Familie mit… weiterlesen…
1712 EH Schillerplatz Anima

Sanitätshaus Anima: Winteraktion

Anima – das Sanitätshaus für modisch orientierte Frauen mit dem Fokus auf Breastcare, Kompression, Hilfsmittel für Schwangere und Sportlerinnen! Rechtzeitig zur kalten Jahreszeit wird die Winteraktion »Unten drunter schick«, mit attraktiven Rabatten, eingeläutet. Zur Wahl… weiterlesen…
1712 Sport USC

USC Mainz feiert 35 Jahre DSV Skischule

Der »Mainzer Schneesport-Traditionsclub« betreibt eine der deutschlandweit ältesten Vereinsskischulen und bietet Skisportbegeisterten jeden Alters qualifizierten Unterricht. Das 30-köpfige Übungsleiter-Team unter Bardo Schmitt vermittelt Winter für Winter mehreren hundert Vereinsmitgliedern und Skisportbegeisterten zwischen Erbeskopf, Neukirchen am… weiterlesen…
1712 EH Altstadtviertel Länge&Daum

Länge & Daum: Textiles Ambiente

Ein wohnliches Zuhause ist ohne textile Elemente kaum vorstellbar. Polstermöbel und Fensterdekorationen geben den Räumen Gemütlichkeit und prägen durch zeitgemäße Gestaltung auch optisch. Dabei sind die Umsetzungen so individuell wie Sie. Lassen Sie sich bei… weiterlesen…
1712 Staatstheater La Boheme7_Vida Mikneviciute_c_Andreas Etter

spielArt: »La Bohème«

Große Gefühle in der Vorweihnachtszeit: »La Bohème« zum letzten Mal im Staatstheater Mainz Nur wenige Stoffe passen so gut in die besondere Zeit zum Jahresende wie Puccinis Meisterwerk »La Bohème«: An einem Weihnachtsabend nimmt die… weiterlesen…
LEAP

LEAP: K.O. kurz vor dem Zieleinlauf?

Einzelhändler im Quartier Mainz Mitte haben viele Monate lang Klinken geputzt, Konzepte entwickelt und mit Experten beraten, um das erste Mainzer LEAP auf den Weg zu bringen. Seit April lassen Politiker die ehrenamtliche Initiative in… weiterlesen…
1711 EH Altstadtviertel CapeHouse

The CapeHouse: Gin und Tonic vom Kap

Südafrika genießt als Weinland Weltruf. Doch auch Gin vom Kap wird immer beliebter. Im CapeHouse in der Mainzer Altstadt ist der preisgekrönte Gin von Wilderer aus Paarl fester Bestandteil des Sortiments. Inhaber Christian Wessling hat… weiterlesen…
1711 Firmenporträt Atrium

Vielfach ausgezeichnet: Atrium Hotel Mainz

Das Atrium Hotel Mainz gilt mit seinen 320 Betten, vier Restaurants und 22 Konferenzräumen als das größte inhabergeführte Hotel in Mainz. Rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hier zurzeit beschäftigt. »Attraktiver Arbeitgeber« Sein Inhaber Dr.… weiterlesen…
Mogunzius-Symbol

Mogunzius: Kommt Zeit, kommt Rat(haus)

Vor 50 Jahren, genauer gesagt am 31. Mai 1967, hat der Mainzer Stadtrat (bei 13 Gegenstimmen der CDU) nach dreistündiger Diskussion entschieden, ein neues Rathaus am Rhein zu bauen. Zu diesem Standort (Halleplatz) gab es… weiterlesen…
1710 Einkaufen Mantel Fotolia_119860361_S © Maksim Šmeljov - Fotolia.com

Lang, länger, bodenlang

Es geht um den Mantel. Nicht nur aber auch. Der letzte Verkaufsoffene Sonntag im Jahr ist ihm gewidmet. Am 29. Oktober öffnen in der Mainzer Innenstadt große und kleine Geschäfte von 13-18 Uhr zum »Mantelsonntag«.… weiterlesen…
1710 titel parken

Ungerechte Parkgebühren

Die Parkgebühren in Mainz sind ein Thema, über das sich trefflich streiten lässt. Den Einen viel zu hoch, den anderen viel zu günstig, sind sie auf jeden Fall ein Instrument der Verkehrspolitik. Allerdings eins, das… weiterlesen…
1709 Spielbank-Mainz--blackjack

Spielbank Mainz: Im Herzen von Mainz

Eine attraktive Stadt, die etwas auf sich hält, hat eine Spielbank – Mainz ist so eine Stadt. Doch ist die Spielbank Mainz nicht nur ein Kasino, sondern auch ein gesellschaftlicher Treffpunkt mit vielen Entertainment-Angeboten, ohne… weiterlesen…
Mogunzius Krise Outdoor-Fitness

Mainz, die ungeliebte Landeshauptstadt

Ich verfolge seit vielen Jahren die Stadt-, Kreis- und Landespolitik und habe mich schon fast daran gewöhnt, dass die jeweilige Landesregierung, der Landtag und der Kreistag es mit stoischer Gelassenheit schaffen, alle Herausforderungen, der sich… weiterlesen…
Renovierung des Taubertsbergbads Mainz

Das Taubertsbergbad ist Chefsache

Finanz- und Sportdezernent Günter Beck hat ein klares Ziel vor Augen: Für das Mainzer Taubertsbergbad soll bis Ende des Jahres der neue Betreiber die Verantwortung übernehmen. Während im Sportbad die »Kachelzähler« ihre Bahnen ziehen und… weiterlesen…
Sommerlichter 2016

Ein Sommerereignis der besonderen Art

Im vergangenen Jahr feierten sie ihre Premiere, die Mainzer Sommerlichter. Vom 28.-30. Juli 2017 wollen die Veranstalter erneut mit  einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, Streetfood-Meile, Weindörfern und Fahrgeschäften aller Art punkten.   Der unumstrittene Höhepunkt 2016 war… weiterlesen…
Parcusstraße Baustelle

Fließender Verkehr?

Das Nadelöhr für den Verkehr in Richtung Innenstadt, die Sperrung der Parcusstraße soll aufgehoben werden.  Am Montag, 24. Juli 2017, 8 Uhr sollen die beiden stadteinwärts führenden Spuren in der Parcusstraße wieder befahrbar sein. Aufgehoben… weiterlesen…
Bingerstraße Baustelle

Bingerstrasse: Einspurig

Zehn Tage lang, vom 4. bis zum 14. Juli werden sich PKWs, LKWs, Linienbusse und Straßenbahn eine Fahrspur teilen müssen. In der Bingerstraße, Stadteinwärts, Richtung Hauptbahnhof/Bahnhof West muss auf der Höhe der Großbaustelle rechter Hand… weiterlesen…

TabaCasa: Stärken und Geniessen

Mitten im Zentrum von Mainz und trotzdem fast noch ein Geheimtipp ist TabaCasa, das kleine Geschäft am Marktplatz mit der großen Auswahl und dem Flair eines italienischen Cafés. Hier finden Sie zum Beispiel (exklusiv in… weiterlesen…

Fisch Jackob: Sommer ist Grillzeit

Wer grillen möchte ohne Angst vorm Zunehmen – der muss zum Fisch greifen. Besonders eignen sich ganze Fische zum Grillen: z.B. Forellen, Saiblinge und Lachs. Auch Steaks vom Thunfisch oder Schwertfisch werden gerne gegrillt, aber… weiterlesen…

The Capehouse: Sonnenglas® – mehr als ein Licht

Grüne High-Tech Technologie verpackt in einem nostalgischen Einmachglas: Das Sonnenglas® ist mit LED-Leuchten ausgestattet, die über Solarzellen im Deckel aufgeladen werden. Es spendet für viele Stunden Licht. Ideal als Gartenlampe, Grillpartys, Camping, zur Dekoration, zum… weiterlesen…

120 Jahre »Fisch Jackob«

Fisch Jackob, das heute in 5. Generation geführte älteste Fischfachgeschäft in Mainz wurde vor 120 Jahren, im Mai 1897, von dem Fischer und Flößermeister Edmund Jackob in der Fischergasse Nr. 4 gegründet. Wie der Chronik… weiterlesen…
Don Pintxo

Spanier mit baskischem Einschlag

»Don Pintxo« setzt im Kirschgarten ganz eigene Akzente. Die Speisen sind anders als beim Standard-Iberer, sodass man hier auf eine kleine kulinarische Entdeckungsreise gehen kann. Das Haus hat Tradition. Generationen von einheimischen Mainzern und auswärtigen… weiterlesen…

135 Jahre Schué

Jubiläum am Kirschgarten: Seit 135 Jahren befindet sich hier im Herzen der Altstadt ein Betrieb, der ein Synonym für »Sanitär /Heizung /Elektrik« sowie für Service, Qualität und Kundennähe ist: die Firma Schué. Im Oktober 1882… weiterlesen…
Taverne Naxos

Ein griechischer Geheimtipp

Die »Taverne Naxos« liegt etwas verschwiegen abseits der Rheinstraße. Wer sich die Mühe macht, sie zu suchen, und sie findet, wird über das hier präsentierte Essen erfreut sein. Es ist verblüffend: Von vier Einheimischen, die… weiterlesen…
image_pdfimage_print