1811_kultur-staatstheater-nothing_c_andreas-etter.

spielArt: Tanz aus dem Nichts

Die neue tanzmainz-Produktion »Nothing«! »Immer wenn ich am Anfang der Proben zu einer neuen Arbeit stehe, weiß ich nichts über das Stück, das ich machen möchte. Ich will das eigentlich ändern, aber scheitere regelmäßig damit.… weiterlesen…
1810staatstheater-das_leben_ein traum-vorab_c_andreas etter

SpielArt: »Das Leben ein Traum«

Sigismund ist eigentlich der rechtmäßige Thronfolger von Basilius, dem König von Polen. Der aber hält ihn in einem Verlies gefangen, da ihm bei Sigismunds Geburt vorausgesagt wurde, sein Sohn werde ein Tyrann und Vatermörder. Sigismunds… weiterlesen…

Spielart: Bis die Sterne herabstürzen

Rued Langgards Oper »Antikrist« als deutsche Erstaufführung Furiose Streicherklänge, Trompetenfanfaren und spannungsgeladene Paukenwirbel. Dann ein geheimnisvolles Flirren, düsteres tiefes Blech und plötzlich: ein operettenartiger Walzer, aus dem heraus sich die Solovioline zum erregten Wechselspiel mit… weiterlesen…
Nibelungen

Spielart: »Die Nibelungen«

Großes Theater im Großen Haus – Am Hofe in Worms wird eine Vereinbarung getroffen: Siegfried, durch ein Bad im Drachenblut nahezu unverletzlich, soll mit Hilfe seiner Tarnkappe die unbezwingbare Königin Brunhild von Isenland für König Gunther… weiterlesen…

Campus: Physik im Theater

Einblick in grundlegende Forschungsfragen der Teilchenphysik, auf unterhaltsame Weise präsentiert: Die »Teilchenphysikshow« kommt ins Kleine Haus des Mainzer Staatstheaters. Eingeladen hat das Mainzer Institut für Theoretische Physik der Mainzer Universität zu »Physik im Theater« am… weiterlesen…
Nathan der Weise

SpielArt: »Nathan der Weise«

Jerusalem zur Zeit der Kreuzzüge: Nathan verliert Frau und Kinder bei einem Brand. Christen haben das Haus angezündet. Dem Unbegreiflichen, der Trauer und der Wut begegnet der Kaufmann nicht mit Vergeltung, sondern mit einer guten… weiterlesen…
1801_kultur_spielart_3

spielArt: »In Zukunft: Mainz«

Utopiekomplizen und Futurforscher: Der performative Kongress von »In Zukunft: Mainz« Während der urbane Garten von »In Zukunft: Mainz« auf dem Tritonplatz bei dem derzeitigen tropischen Wechselwetter grünt, wächst und gedeiht, geht das Stadtprojekt seinem Ende… weiterlesen…
1801_kultur_spielart_2

spielArt: Georg Forster

Naturforscher, Weltreisender und Revolutionär: Georg Forster Zwei Schauspielproduktionen widmet das Staatstheater Mainz dem Mann, der in Mainz den ersten Versuch einer Demokratie auf deutschem Boden unternahm und die Mainzer Republik ausrief. »Drei Mal die Welt«… weiterlesen…
1801_kultur_spielart_1

spielArt: »La clemenza di Tito«

Ein idealer Herrscher? Mozarts »La clemenza di Tito« im Großen Haus des Staatstheaters. Wie handelt ein idealer Herrscher unter extremen Bedingungen? Wie verhält er sich, wenn seine engsten Vertrauten ihn verraten? Der römische Kaiser Tito… weiterlesen…
1801_kultur_unter-verschluss

Staatstheater: In die Enge getrieben

Sexueller Missbrauch und sexuelle Belästigung auf der einen Seite, journalistische Professio­nalität und politische Macht auf der anderen: Zu erleben im Kammerspiel »Unter Verschluss« von Pere Riera im »Glashaus« des Mainzer Staatstheater. Die Atmosphäre im Glashaus,… weiterlesen…
1712 Staatstheater La Boheme7_Vida Mikneviciute_c_Andreas Etter

spielArt: »La Bohème«

Große Gefühle in der Vorweihnachtszeit: »La Bohème« zum letzten Mal im Staatstheater Mainz Nur wenige Stoffe passen so gut in die besondere Zeit zum Jahresende wie Puccinis Meisterwerk »La Bohème«: An einem Weihnachtsabend nimmt die… weiterlesen…
1711-Staatstheater-Unter-Verschluss

spielArt: Unter Verschluss

Eine Journalistin stößt auf Material, das den Präsidenten des Landes des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen überführt. Als sie ihn im Interview zur Rede stellen will, setzt sein Pressesprecher alles daran, sie zu verunsichern. Kurz bevor… weiterlesen…
1711 Staatstheater 7 Minuten_c_Bohumil Kostohryz

spielArt: 7 Minuten

Ein traditionsreiches Textilunternehmen wird aufgekauft. Die neuen Eigentümer wollen niemanden entlassen, unter einer Bedingung: eine Kürzung der Mittagspause um sieben Minuten. In einem Raum haben elf Frauen des Betriebsrats eine Stunde Zeit zu entscheiden, ob… weiterlesen…
Staatstheater-Soul-chain

spielArt: »Soul Chain«

Sharon Eyal choreografiert für tanzmainz Es ist eine große Anerkennung für das Staatstheater Mainz: Sharon Eyal, weltweit gefeierte Ikone des zeitgenössischen Tanzes, und ihr Partner Gai Behar kreieren nach »Plafona now« zum zweiten Mal einen… weiterlesen…
1709 Blaumeier Atelier_Der Sturm_-®Mariann Menke7391

spielArt: »Grenzenlos Kultur vol. 19«

Deutschlands dienstältestes Festival mit behinderten und nicht behinderten Künstler*innen, fragt in seiner 19. Ausgabe nach »Epochen und Episoden«: Was hat sich durchgesetzt? Dass der Humanismus problematische Seiten besitzt, zeigt Shakespeares Spätwerk »Der Sturm« als Gastspiel… weiterlesen…
1709 Saul-vorab-02_Favorit

spielArt: »Saul«

König Saul hält Hof in einer Welt voll Prunk und Prestige. Gottgleich thront er über dem Geschehen. Krieg führen lässt er andere. So besiegt David den Riesen Goliath und Saul empfängt den Siegreichen huldvoll am… weiterlesen…
Staatstheater Gas_Andrea-Quirbach_c_Andreas-Etter-5_1200

Staats­theater: Die finanzielle Basis ist zu dünn

Das Staatstheater Mainz wird voraussichtlich erneut einen Zuschauerrekord einfahren und feiert mit seiner »künstlerischen Initiative Rheinhessen« Erfolge. Gleichzeitig muss der Mainzer Stadtrat eine »überplanmäßige Mittel­bereitstellung« beschließen. Die ersten Veranstaltungen im Rahmen der »Künstlerischen Initiative Rheinhessen«… weiterlesen…
image_pdfimage_print