»Oh la la«:  Die Bezeichnung für das neue Fachgeschäft der Familie Theodor Schué im Kirschgarten 24 klingt vielversprechend.

Schué, das Sanitär-, Heizungs- und Elektrogeschäft ist bekannt und fällt besonders im Winter auf, wenn das Fachwerkhaus mit Lichterketten geschmückt ist und den Kirschgarten beleuchtet.

Die neuen Geschäftsräume schließen sich rechts neben dem Traditionshaus an. Hier schließt sich zu den technischen Ausstattungen des Installationsbetriebs der Kreis zu einem »Alles aus einer Hand«. Die Gestaltung der Räume entspannt auf Anhieb und die mit Liebe ausgesuchten Artikel fallen sofort ins Auge: Handtücher, Duschtücher, Badematten (auch nach Wunschmaß) aus Frottee, Home- und Sleepwear, Bade- und Strandmode, Sauna-Artikel und vieles mehr.

»Gerade in Corona-Zeiten, in denen man nicht unbedingt reisen sollte, können Sie Ihr Heim in eine Wohlfühloase umwandeln«, sagt Laura. Schwester Pauline ergänzt: »Wir beraten Sie sehr gerne und gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein.«

Einen solchen stylischen Laden wie das Oh la la findet man nicht oft, und das noch an einem der schönsten Plätze in Mainz, dem Kirschgarten. Das ist eine überzeugende Bereicherung für die Einkaufsstadt Mainz.

Aktuelle Informationen
www.schue-mainz.de

 

Schué: Badplanung bis ins Detail

image_pdfimage_print