Gratinierter Ziegenfrischkäse mit Pancetta,
Trauben-Senfeis, Schaum vom Federweißen

Roter Rauscher und Zucker einmal kurz erhitzen. Dann die restlichen Zutaten einrühren und alles zusammen aufmixen.Masse in der Eismaschine frieren.

Ziegenfrischkäse (z.b. Picandou) mit einer Scheibe Pancetta umwickeln und mit einem Zahnstocher festspicken.
Bei Oberhitze gratinieren und mit Rosmarinhonig beträufeln.

Ziegenfrischkäse auf Tellern anrichten, eine Nocke Eis daneben setzen.
Federweisser mit dem Lecitin aufmixen und Schaum auf das Eis geben.
Evtl. mit Gewürzschalotte und Knusperteig garnieren.

Guten Appetit wünschen Christoph Arenz und Kai Zöbel!

 

Zutaten für 4 Personen

Trauben Senfeis:
20 g Zucker
10 ml Roter Rauscher
100 g Traubenpürree
1 EL Violetter Senf (Traubensenf)

Gratinierter Ziegenfrischkäse:
4 kl. Ziegenfrischkäse a 80 g
4 Scheiben Pancetta (Italienischer luftgetrockneter Bauchspeck)
4 TL Rosmarinhonig

Schaum vom Federweißen:
100 ml Federweißer
1 Messerspitze Lecitin (Reformhaus)

image_pdfimage_print