mit Zucchini, Ziegenkäse, Ofentomaten und Basilikumpesto

Für die Ofentomaten benötigt man etwas Zeit. Zuerst die Tomaten blanchieren  und die Haut entfernen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Ein Blech mit Knoblauch einreiben und mit Olivenöl beträufeln, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin bestreuen und die Tomaten auflegen. Nun im Ofen bei ca. 100 C° trocknen.

Für das Pesto alle Zutaten gründlich mixen, luftdicht und lichtdicht kühlen.

Die Capellini nach Anleitung kochen, währenddessen den Ziegenfrischkäse mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken und kalt stellen. Die Zucchini in feine lange Streifen schneiden und feucht abdecken (z.B. mit feuchtem Küchenpapier).

Die Zucchini in einer Kasserolle leicht dünsten, die Capellini zufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Um eine Portion anzurichten, die Capellini zur einer Rolle aufdrehen, diese mittig auf den Teller platzieren und zwei Nocken Ziegenfrischkäse oben auflegen. Mit den Ofentomaten ausgarnieren und mit dem Pesto beträufeln.

Guten Appetit wünscht Thomas Richter!

 

Zutaten für 4 Personen

500 g Capellini
1 grüne Zucchini
4 Tomaten,
350 g Ziegenfrischkäse
1 Bund Basilikum
20 g geröstete Pinienkerne
Olivenöl
20 g geriebenen
Parmesankäse
Salz, Pfeffer
Muskat

image_pdfimage_print