auf Polenta und Zuckerschoten

Gemüsefond, Milch, Butter und Salz  zum Kochen bringen und Maisgrieß hineinrühren, bei schwacher Hitze 10 min quellen lassen. Geriebenen Parmesan zugeben und glattrühren. Lammnüsse mit Salz und Pfeffer würzen, in der Pfanne anbraten und dann für 12 min bei 140 Grad im Ofen garen. Essig, Rotwein, Zucker und Rosmarin aufkochen und auf ein Drittel einreduzieren. Den Fleischsaft der Lammnüsse zugeben.
Die Zuckerschoten blanchieren und in Butter und etwas Zucker anschwenken.
Anrichten: Polenta auf den Tellern  anrichten, und das aufgeschnittene Lamm darauf verteilen. Mit Zuckerschoten umlegen und mit Soße garnieren.

Guten Appetit wünscht Markus Hebestreit von mundart!

 

Zutaten

800 g Lammnuss (3 Stück)
350 ml Gemüsefond
250 ml Milch
20 g Butter
50 g Polenta
50 g Parmesan
Salz
150 g Zuckerschoten
20 g Butter
50 ml Balsamicoessig
100 ml Rotwein
15 g Zucker
Rosmarinzweig

image_pdfimage_print