Es bleibt spannend in der Favorite. Die Karten im Gourmet Restaurant werden 2020neu gemischt. Mit Tobias Schmitt (32) übernimmt ein neuer, vielversprechender Küchenchef die Führung im Gourmet Restaurant des beliebten Mainzer Treffpunkts für Genießer.

Der Wiesbadener Tobias Schmitt freut sich auf die neue Herausforderung. Bisher war er Souschef unter 2-Sterne-Koch Andreas Krolik im angesagten Frankfurter Sternerestaurant »Lafleur« im Gesellschaftshaus des Palmengartens. Als Sohn von Harald Schmitt, der Wiesbadener Hotellegende und Ex-Chef der »Ente« will Schmitt Junior die Mainzer mit seinen kulinarischen Kreationen glücklich machen und auch die Wiesbadener über den Rhein locken. Nach Fastnacht startet er in der Favorite durch.

Daniele Tortomasi, sein Vorgänger am Herd in Mainz, zieht nach einem wilden Jahr weiter. Zum Jahresbeginn 2020 verließ er die Favorite mit unbekanntem Ziel. Mit Tobias Schmitt holt sich die Familie Barth jetzt einen erfahrenen Küchenchef ins »Favorite Restaurant«, der bereits seit 15 Jahren am Herd steht und vor fünf Jahren mit Chef Andreas Krolik ins »Lafleur« nach Frankfurt »gezogen« ist.

Infos: www.favorite-mainz.de

 

Favorite Parkhotel: Schwungvoller Start

 

image_pdfimage_print