Weihnachten steht vor der Tür – und »Treffpunkt Jazz« stimmt am 12.12.2017 im Frankfurter Hof
darauf ein. Mit Jiggs Whigham als »Santa Claus des Jazz«.

»Treffpunkt Jazz!« ist eine Reihe, die den Hochschul-Jazz in die Stadt bringt und den Studierenden ein Podium gibt, sich auf der renommierten Bühne des Frankfurter Hofs unter »Live-Bedingungen« – jenseits des Campus als »geschützten« Raum – zu präsentieren, oft gemeinsam mit Stargästen.
Für die 24. Ausgabe von »Treffpunkt Jazz« wurde Jiggs Whigham höchstpersön­lich  gewonnen: Der legendäre US-Posaunist gilt als erfahrener Orchesterleiter der europäischen Szene und als eine Art Institution, geht es um die Jazz-Ausbildung an Hoch­schulen.

Gemeinsam mit Studierenden und Dozierenden der Jazzabteilung der Mainzer Musikhochschule wird Jiggs Whigham im Frankfurter Hof die schönsten und jazzigsten »Christmas Songs« präsentieren und obendrein ein paar äußerst unterhaltsame Anekdoten aus seinen beinahe 60-jährigen Bühnenerfahrung zu erzählen haben.  Neben dem üblichen Getränkeangebot ist auch eine Glühweinverkostung in Planung. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns reinschneien!
| SoS

Textquellen, Infos und Karten:
www.frankfurter-hof-mainz.de

 

image_pdfimage_print

Um Ihnen eine bestmögliche Leistung zu bieten, sammeln wir Cookies.  Datenschutzerklärung   Ich stimme zu , Ich verweigere
544