Medien-Design, Hochschule Mainz

Mit seinem Kurzfilm »Nicht weit raus«, der die Seenotrettung an Europas Grenzen thematisiert, hat Beran Ergün, Student des Medien-Designs an der Hochschule Mainz (Buch, Regie), die Auswahlkommission des Wettbewerbs »Europa im Film« überzeugt. Der Wettbewerb wird auf Initiative des Auswärtigen Amtes und der Deutschen Filmakademie ausgerichtet. Unter den zwölf Gewinnerprojekten ist auch die Hochschule Mainz.




Trotz erschwerter Bedingungen durch Corona konnte das Team unter der Leitung von Prof. Daniel Seideneder das Projekt zusammen mit der Hochschule Belas Artes de Lisboa, dem Institut für Mediengestaltung und dem Studiengang Zeitbasierte Medien in Sintra, Portugal, produzieren. Herausgekommen ist ein szenischer Kurzfilm, der kostenlos auf alleskino.de zu sehen ist.

www.alleskino.de

image_print