Rhine Cline Up 2020

Vater Rhein wird geputzt

Der Mainzer Dreck-Weg-Tag 2020 musste ausfallen, aber der RCU findet statt: am 12. September 2020 können die Mainzer/-innen wieder beim Rhine Clean Up mitmachen.

2018 startete die Aktion Rhine Clean Up (RCU) von Düsseldorf aus.  Es beteiligten sich 10.000 Freiwillige in 60 Städten. 2019 waren es bereits 20.000 Helfer in 108 Städten. 2020 ist alles anders, aber auch in Corona-Zeiten können die Clean Ups stattfinden – mit geänderten “Spielregeln”, allerdings. Anstatt in Gruppen wird in Zweierteams oder im Familienverbund gesammelt. Abstand halten und Maskenpflicht gehört dazu.

Von der Neustadt über die Altstadt bis Weisenau

Autoreifen, Kühlschränke, Plastikabfall – und jede Mengen Kippen: Rund eine Million Kilogramm Müll transportiert der Rhein im Jahr in die Meere.  Die länderübergreifende Aktion Rhine Clean Up will diesen Abfallberg verringern und ruft Menschen entlang des Rheins auf, das Ufer zu säubern. Im vergangenen Jahr nahmen etwa 350 Mainzer/-innen teil.
Am 2020er Rhine Clean Up übernimmt eine Person für jeden Mainzer Rheinabschnitt von Laubenheim bis Mombach die Anmeldeformalitäten. Auf der RCU-Webseite  https://www.rhinecleanup.org/de sind folgende Links zu Mainzer Rhine Clean-Gruppen aufgelistet:

https://www.rhinecleanup.org/en/rhinecleanup/rhinecleanup-mainz-neustadt
https://www.rhinecleanup.org/en/rhinecleanup/rhinecleanup-mainz-weisenau
https://www.rhinecleanup.org/en/rhinecleanup/schott
https://www.rhinecleanup.org/en/rhinecleanup/stadtgebiet-team-mainzer-altstadt
https://www.rhinecleanup.org/en/rhinecleanup/weisenauer-ruderverein-1913-ev.

Anklicken, anmelden und mitsammeln.

SoS