23 altersgerechte Stücke in 41 Vorstellungen an sechs Spielstätten: Vom 5. September bis 4. Oktober findet das 28. Mainzer Kindertheaterfestival statt.

Sternenglücksreise, Der klei­ne Drache Kokosnuss, Die Duftsammlerin, Peter Pan, Feuerpferd und Teufelsgeigerin – die Titel der Stücke machen neugierig und verzaubern. Theaterkumpanei, WishmobTheater, Mainzer Kindertheater, Junge Bühne Mainz, Theater Mimikri, Trotz-Alledem-Theater – die Theatergruppen stehen meist seit vielen Jahren für die erfolgreiche Präsentation anspruchsvoller wie altersgerechter Stücke. Das Kindertheaterfestival-Programm, koordiniert vom Mainzer Amt für Jugend und Familie, richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von ein bis 14 Jahren. Menschentheater, Puppen­theater, Tanz- oder Musiktheater sind zu sehen.

Aus Rücksicht auf die übrigen Zuschauer und Zuschauerinnen wird auf die Einhaltung der Altersgrenzen geachtet. Folglich sind jüngere Besucherinnen und Besucher in den Aufführungen für Ältere nicht zugelassen. Aufgrund der Hygienevorgaben zum Schutz gegen Corona-Infektionen, die insbesondere Auswirkungen auf die maximale Anzahl der Besuchenden in den jeweiligen Veranstaltungsorten haben, sind die Platzkapazitäten begrenzt. Es empfiehlt sich daher, frühzeitig Tickets zu erwerben.

| SoS

Die vier Veranstaltungen im Frankfurter Hof wurden abgesagt und auf www.jugend-in-mainz.de sind auch die bereits ausverkauften Veranstaltungen aufgelistet.

 

WIRTH »Der Kinderladen«: Onlineshop

image_pdfimage_print