Im Mainzer Forumtheater unterhaus schlüpft Thomas Freitag am 5./6.10.18 in verschiedene Rollen und Lisa Catena feiert mit »Der Panda Code« vom 18.-20.10.18 dort Premiere.

Das aktuelle Programm von Thomas Freitag heißt: »Europa – der Kreisverkehr und ein Todesfall«. Der Künstler selbst ist überzeugter Europäer, kratzt aber dennoch kräftig an den Schwachstellen der Union. In einem klugen wie unterhaltsamen Kammerstück schlüpft Thomas Freitag in verschiedene Rollen und beleuchtet verschiedene Aspekte des Staatenbundes. Dabei erweist er sich als genialer Kabarettist und als veritabler Schauspieler.

Buchstäblich grenzüberschreitend ist das neue Kabarett-Solo von Lisa Catena. Die Schweizerin bringt ihr Programm »Der Panda-Code« in Mainz erstmals auf die Bühne. Catena ist das krasse Gegenteil der angeblich langsamen Schweizer: Rasant nimmt sie zu aktuellen Fragen der Zeit klar Stellung. Das ist bitternötig in einer Zeit, in der die Politik wie Autofahren in Italien ist (»Wer am lautesten hupt, hat Vorfahrt.«). Was das alles mit dem Panda-Bären zu tun hat? Lisa Catena verrät es bestimmt.

| SoS

Textquellen, Infos und Karten: www.unterhaus-mainz.de
image_pdfimage_print