Was können Sie in Rheinhessen mit Ihren Sprösslingen in den Sommerferien unternehmen? DER MAINZER hat sich für Sie umgeschaut.

In Alzey, auf dem Wartberg, gibt es neben dem Stadion und dem Wartbergfreibad eine Minigolfanlage. Sie besteht aus 18 Betonbahnen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, es gilt die kleinen Bälle an diversen Hindernissen vorbei zu lenken, oder auch über einen Wassergraben hüpfen zu lassen. An der letzten Bahn müssen die Spieler ihren Ball mit viel Geschick in einem ansteigenden Metallrohr versenken, erst dann gilt der Parcours als beendet. Die Anlage ist von April bis September täglich geöffnet, kostenfreie Parkplätze befinden sich direkt davor, bzw. daneben. Außerdem hat die City-Buslinie 421 eine Haltestelle in ca. 50 Metern Entfernung. Erwachsene spielen für 3 €, Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren zahlen 2,50 und der Eintrittspreis für Kinder bis 12 Jahren liegt bei 2 €. www.selzgold.de. Wer vor oder nach dem Minigolf noch Baden gehen möchte: das Wartbergbad hat vier solarbeheizte (Absorbertechnik) Becken für Sport und Spiel. Infos: www.schwimmbad-alzey.de/freibad-am-wartberg.

In Ginsheim (das liegt auf der »ebsch Seit«) ist die Historische Rheinschiffsmühle (Foto oben) samstag und sonntags von 13.30-18 Uhr für Besucher geöffnet. Diese »schwimmenden Kleinbetriebe zur Getreideverarbeitung« mussten der aufkommenden Industrialisierung und dem wachsenden Schiffsverkehr weichen. Die authentische Rekonstruktion der letzten produktiven 29 bietet interessante und spannende Einblicke in vergangene Zeiten.Infos: www.schiffsmuehle-ginsheim.de.

Das Beller Spectaculum in Eckelsheim findet vom 20. bis 22.07.2018 bereits zum 15. Mal an der Beller Kirche (zw. Eckelsheim und Wendelsheim) statt. Der altertümliche Markt und das bunte Programm aus mittelalterlicher Musik, Feuershows, Gauklern und Hexen versetzen die Besucher zurück in das Mittelalter, als an diesem Ort jährlich der »Beller Markt« abgehalten wurde. Im Mittelpunkt standen frü­her und stehen noch heute Pro­dukte der Region, allen voran der »Wein der
Winzer«. www.eckelsheim.de/viii._ beller_spectaculum. Eckelsheim gehört zur Verbandsgemeinde Wöllstein und dort gibt es das Freizeit- und Erlebnisbad am Schlossstadion.

Abkühlung

Schwimmen und Baden ist außerdem möglich: im Altrheinsee neben der Ortsgemeinde Eich, im Freibad Gimbsheim, in Worms-Pfeddersheim im Paternusbad, im Naturerlebnisbad Bingerbrück, im Freibad Ingelheim, im Freibad Sprendlingen, in Nieder-Olm im Rheinhessenbad, in Wörrstadt im Neubornbad. Eine Übersicht zu allen Bademöglichkeiten in Rheinhessen finden Sie hier: Badespass!

| SoS

image_pdfimage_print

Um Ihnen eine bestmögliche Leistung zu bieten, sammeln wir Cookies.  Datenschutzerklärung   Ich stimme zu , Ich verweigere
512