Internationaler Frauentag - Cardabela

Cardabela: Ausstellung zum Internationalen Frauentag

Der Cardabela Buchladen in der Neustadt ist ein Garant für gute Bücher und ein Raum für aufregende Kunst. Im Rahmen des Internationalen Frauentags eröffnen hier die beiden Künstlerinnen Eymard Toledo und Juliane Tenner am 7. März 2020 um 17 Uhr ihre Ausstellung »Sie – Ela. Bilder von Frauen«. Ein Teil des Verkaufserlöses der Bilder geht an das Frauenhaus Casa Tina Martins in Brasilien.

Die Ausstellung ist bis zum 27. März 2020 zu den üblichen Ladenöffnungszeiten (Mo-Fr 10–18:30 Uhr / Sa 10–13 Uhr) zu sehen. Hier gibt es auch die kunstvoll gestalteten Bilderbücher Toledos direkt zum Mitnehmen.

 

cardabela-logo

Cardabela-Buchladen
Frauenlobstr. 40
Tel. 614174
www.cardabela.de



Cardabela

Cardabela: Zwei Lesungen & eine Ausstellung

Die neuen Kalender des kleinen, aber feinen Hermann Schmidt Verlags aus Mainz, »Unser täglich Brot« und »An Apple a Day« verschönern durch ihre außergewöhnliche Aufmachung nun wirklich jeden Tag! Aber nicht nur diese Kleinode, auch viele weitere schöne Kalender sind ab sofort im Cardabela Buchladen erhältlich.

Wer sich lieber frei dem Zeitfluss hingibt, der kann für die nahenden Feiertage sicher noch die passende Lektüre gebrauchen. Egal ob als Weihnachtsgeschenk oder einfach so – das Cardabela-Team freut sich darauf, bei der Suche nach dem passenden Buch behilflich zu sein!

cardabela-logo

Cardabela-Buchladen
Frauenlobstr. 40
Tel. 614174
www.cardabela.de

 

Cardabela: Zwei Lesungen & eine Ausstellung




Cardabela

Cardabela: Zwei Lesungen & eine Ausstellung

Vom 2. bis 22. September 2019 laden wir Euch herzlich ein zur Ausstellung Inspiration Natur von Margunde Schenk. Mit ihren wunderbaren Bildern ist sie bei uns zu Gast im Cardabela Buch­laden. Midisage ist am 14.September um 16.00 Uhr.

Am 5. September 2019 liest Maike Wetzel um 19:30 Uhr aus ihrem Erzählband »Entfernte Geliebte«. Die Veranstaltung findet gemeinsam mit dem Literaturbüro e.V. Mainz statt. Luiz Rufato on the Road again… Er ist am 20. September 2019 um 19.30 Uhr bei uns zu Gast.

Das Buch der Unmöglichkeiten: Stadtgeschichten aus Sao Paulo. Lesung und Gespräch mit Übersetzung und Moderation: Michael Kegler.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und bitten um Reservierung für die Lesungen bei uns im Laden.

cardabela-logo

Cardabela-Buchladen
Frauenlobstr. 40
Tel. 614174
www.cardabela.de

 

Übergabe: Weiter geht’s bei Cardabela

 




Cardabela

Übergabe: Weiter geht’s bei Cardabela

»Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaun« (Goethe). Das sagten sich Katharina Jerusalem und Eva Werner, als sie vor rund 40 Jahren den Buchladen ins Leben riefen.

Gute Literatur von kleinen ausgewählten Verlagen präsentieren, das haben sich die Beiden damals auf die Fahne geschrieben.

Jetzt verabschieden sie sich in den wohlverdienten Ruhestand. Dr. Thomas Schröder, bekannt aus dem Antiquariat am Ballplatz, und die langjährige Mitarbeiterin Helena Bose – zeitweise noch unterstützt von Eva Werner (sie kann’s nicht lassen) – werden die Buchhandlung im bewährten Sinne weiterführen.

 

Cardabela-Buchladen
Frauenlobstr. 40
Tel. 614174
www.cardabela.de

cardabela-logo




Cardabela Buchladen: Humorvoll sensibilisieren

Alles Klima! Heitere und nachdenk­liche Zeichnungen von Bettina Nutz. Wir von Cardabela freuen uns, Sie am Donnerstag, dem 6. Juni 2019 um 19.30 Uhr zur Ausstellungseröffnung in unseren Buchladen einzuladen. Die Mainzer Illustratorin Bettina Nutz präsentiert Ihre neuesten Cartoons zum Thema Klimawandel. »Als Mutter bewegt mich der Klimawandel. Als Zeichnerin nutze ich den Cartoon, um auf humorvolle Weise für das Thema zu sensi­bilisieren«.

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 27.06.2019.

Cardabela-Buchladen
Frauenlobstr. 40
Tel. 614174
www.cardabela.de

cardabela-logo




neustadt-gartenfeldplatz

Im Trend: Die Neustadt

Vieles was in Mainz neu ist, wird in der Neustadt ausprobiert. Das fängt bei Klamotten an und hört bei Lesestoff noch lange nicht auf.

Eduard Kreyßig sei Dank. Er plante auf dem Gartenfeld, außerhalb der Mainzer Festungsmauern, ein symmetrisches, gitterförmiges Straßensystem aus Längs- und Querachsen, die durch grüne Alleen und Plätze aufgelockert werden. Diese Struktur bestimmt noch heute die Bebauung in der Mainzer Neustadt.

 

 

Platz für Kultur

Wohnkomplexe mit großen Innenhöfen, kleine und mittelgroße Ladenlokale schaffen Raum – dessen Mieten noch erschwinglicher sind für Existenzgründer/-innen. Kultur hat in allen möglichen Varianten Platz. Veranstaltungsformate wie »Dreimal Klingeln« und Hofflohmärkte funktionieren gut, im Neustadtgarten wird gemeinschaftlich gepflanzt und geerntet, Cafés, Bistros und Restaurants spiegeln die Alltagsrealitäten der Neustädter/-innen wieder. Ein Stadtteil in Bewegung, in dem jeder Spaziergang Neues und Aufregendes an den Tag bringt.

| SoS

 




Cardabela - Bücher

Cardabela: Fußball satt?

Wer zwischen den vielen »großen« Spielen noch nicht genug Fußball hat, dem empfehlen wir nach allen bisherigen »Fehl-Pfiffen« das Buch von Christoph Schröder »Ich Pfeife – Aus dem Leben eines Amateurschiedsrichters«, ausgezeichnet mit dem Fußball-Kulturpreis 2015.

Was ein Fußballschiedsrichter in den Amateurklassen erlebt, ist nicht die große Show, es ist das echte Leben. Hier kickt der Bäcker gegen den Schornsteinfeger und nach dem Abpfiff gibt’s einen Kasten Bier. Authentisch und mit viel Ironie wirft Christoph Schröder einen ganz anderen Blick auf den Volkssport Nr. 1.

Cardabela Logo

Frauenlobstr. 40
Tel. 614174
www.cardabela.de

 




Gemälde von Margunde Schenk

Cardabela Buchladen: stille Landschaften

Wir freuen uns sehr die Arbeiten unserer Buchhändler-Kollegin und Freundin Margunde Schenk in unserer kleinen »Blauen Ausstellungs-Ecke« präsentieren zu können.  Sei es am »Grauen Meer« oder »Auf dem Weg«, im »Sommerwind« oder beim Anblick des »Raureifs«, beim Gehen »In der Wüste« oder »Im Birkenwald«: Überall strahlt die Stille aus der Landschaft.

Margunde Schenk malt gegen die Unruhe und Hektik des Alltags an.

Die Finissage der Ausstellung ist am 29. September um 17 Uhr im Cardabela Buch­laden.

Cardabela Logo
Frauenlobstr. 40
Tel. 614174
www.cardabela.de