Optiker am Dom

Optiker am Dom: Cake Colors – fürs Auge

REIZ aus Wernau präsentiert neue Farben: »Leichte Süße und die Reflexion des Taus« – das liest sich wie ein französischer Filmklassiker, ist aber das neue Farbkonzept der Qualitätsbrillenschmiede REIZ.

Das Unternehmen aus dem schwäbischen Wernau bringt 2019 sieben ausgewählte Brillenmodelle aus der Optitektur-Kollektion in den sogenannten Cake Colors.

Im Farbcode Plain Vanilla erscheinen die Modelle Achse, Kreis, Oval und Punkt. In Strawberry Cream sind ab sofort die Modelle Kugel, Tangente und Welle erhältlich.

Neugierig geworden? Bei den Optikern Am Dom wartet man schon auf Sie!

Optiker am Dom
Liebfrauenplatz 10
55116 Mainzoptikeramdom_logo
Tel. 06131 223289
www.optikeramdom.de



1904_eh-fischtor_tabacasa

TabaCasa: Italien mitten in Mainz

Inspiriert durch die italienischen Tabacci ist das TabaCasa durchaus ein Ort der Ruhe in der Stadt. Hier bekommt man neben der internationalen Presse und einer großen Auswahl an Illustrierten auch seine Lottoscheine und Tabakwaren. Unter anderem die Original »Mainzer Marktstäbchen«, auf das nur das TabaCasa ein Patent hat – für jeden Liebhaber markanter Tabake ein absolutes Muss.

Dazu eine Tasse original italienischen Espresso oder Capuccino, der im TabaCasa immer frisch für Sie gemacht wird – was will man mehr?

TabaCasa – immer einen Besuch wert. Schon der guten Laune wegen.

Taba Casa
Markt 35
55116 Mainz




Coblens

Optiker am Dom: »Angelehnt an eine Spionagegeschichte…«

Die Linien der COBLENS-Kollektion haben so ungewöhnliche Namen wie »Zentralflug­hafen«, »Autobahn«, »Schiffahrtsstraße« und »Endlos« – passend dazu gibt es Modelle wie »Bordküche« und »Radarfalle«. Diese Titan-Brillen im Stil der 60er und 70er – gleichzeitig klassisch und modern – stammen von dem Koblenzer Duo Ralf und Nils, das großen Wert auf traditionelle Handwerkskunst und qualitativ hohe Materialverarbeitung legt. Alle Gläser sind »made in Germany«. Eine extravagante Kollektion, die man in Mainz natürlich bei »Optiker am Dom« findet.

Optiker am Dom
Liebfrauenplatz 10
55116 Mainzoptikeramdom_logo
Tel. 06131 223289
www.optikeramdom.de



nosotros

lichtstudio nosotros: Piani Mono

Die Piani Mono ist in ihrer Schlichtheit ein Meisterstück. Auf einer Länge von 95, 125, 165 bzw. 195 cm verwehren sich 10 mm Voll-Aluminium erfolgreich den Gesetzen der Schwerkraft. Ein charmanter Strich im Raum – ein angenehm warmweißes Lichtbild auf dem Tisch. Zehn Millimeter starke Platten werden gefräst und manuell poliert bis die Oberfläche den Raum spiegelt. Keine zweite Leuchte verfügt über eine vergleichbar hochwertige Ausstrahlung und unerreicht filigrane Wirkung. Zahlreiche Formen und Formate schließen keine Anwendung aus. Vom Altbau bis zur Postmoderne, von der Küche bis zur Konferenz. Zu sehen bei lichtstudio nosotros.

Nosotros Lichtstudio
Fischtorstraße 12
55116 Mainz
Tel. 06131 231664
www.nosotros-lichtstudio.de

Nosotros Logo



fischtor

Quartier Fischtor: Fisch & mehr

Klein ist es und sehr abwechslungsreich, das Einkaufsquartier zwischen Dom und Rheinstraße. Es gehört zum Mainzer Fußgängerzonen-System, ungestörtes Bummeln und Schauen sind möglich.

Das Fischtor, das einstmals den Zugang zum Mainzer Hafen sicherte und das Viertel in dem die Fischer lebten mit dem Rhein verband, war Teil der Mainzer Befestigungsanlage. Der Fischmarkt fand im Mittelalter vor dem Fischtor am Rheinufer statt. Heute zeugt die Fischergasse, die unter Denkmalschutz steht, vom Leben und Treiben im ehemaligen Fischerviertel und immerhin ein Fischhändler, samt Restaurant erinnert an die Bedeutung des Viertels.

 

 

Der Fischtorbrunnen, den Beginn der Grünanlage am Fischtor Richtung Rhein beherrschend, wurde 1930/31 errichtet. Sein Schöpfer war der Architekt Rudolf Schreiner. Der Brunnen soll auch an die Bedeutung erinnern, die der Rhein als Nahrungs- und Erwerbsgrundlage für Mainz hatte.

Quellmänner un Hering

Die Aufbauten des Brunnens nannten die Mainzer früher »Quellmänner un Hering«. »Quellmänner«, also Pellkartoffeln werden heute noch gerne mit Heringen gegessen.

| SoS




eh-fischtor-optiker-am-dom

Optiker am Dom: Eyewear in sophistication

REIZ entwickelt seit 1996 Brillenkol­lektionen, die in Qualität und Design Maßstäbe setzen. Aus der Verbindung von edel-klassischem ‚Retro-Style‘ und mar­kantem Futurismus entsteht eine neue, eigenständige FormenspracheSo auch bei den Kollektion »Optitektur Crystal«: Filigrane Transparenz und weiche Rundungen gewähren einen Einblick in das Innenleben der erlesenen Modelle. In Ihrer kristallinen Zurückhaltung wirken die geometrischen Shapes modern und stilvoll zugleich. Das Team von Optiker am Dom stellt Ihnen die Brillen gerne einmal vor.

Optiker am Dom
Liebfrauenplatz 10
55116 Mainzoptikeramdom_logo
Tel. 06131 223289
www.optikeramdom.de



1711 eh-fischtor-tabacasa

TabaCasa: Entspannen mit Blick auf den Dom

TabaCasa, das kleine Geschäft am Marktplatz, ist eine »Genuss-Oase« in der man fast alles bekommt, was man für eine kleine Pause »zwischendrin« benötigt. Einen Kaffee oder Tee mit Blick auf den Dom und das Gutenbergmuseum, in- und auslän dische Zeitungen sowie Zeitschriften, Zigaretten, Zigarren, und Zigarillos (darunter die Meenzer Marktstäbchen & Meenzer Domzigarren).

Einfach mal entspannen und beobachten, was in Mainz so alles los ist!

Taba Casa
Markt 35, 55116 Mainz




optiker-am-dom

Optiker am Dom: Die raue Natur der Alpen trifft auf das urbane Lebensgefühl der Großstadt

Einstoffen ist ein junger, innovativer Brand aus der Schweiz. Seit 2008 verbinden wir die Welten von Streetwear und Eyewear, um Lieblingsstücke für weltoffene Individualisten zu erschaffen. Von Natur, Kunst und Musik inspiriert, kombinieren wir, was in unseren Augen zusammenpasst: Mode und Brillen, Natur und Urbanität, neue Trends und klassische Designs, Schweizer Qualitätsbewusstsein und eine kleine Prise Verrücktheit – Sonnen- und Korrektionsbrillen kombiniert aus Holz, Stein und Metall.

Optiker am Dom
Liebfrauenplatz 10
55116 Mainzoptikeramdom_logo
Tel. 06131 223289
www.optikeramdom.de



1711 eh-fischtor-tabacasa

TabaCasa: Kompakt & einmalig

Taba Casa, das kleine Geschäft mit Café-Ausschank, liegt mitten im Zentrum von Mainz und ist trotzdem fast noch ein Geheimtipp. Sie können hier in Ruhe einen Espresso oder Cappuccino genießen und dabei das Treiben auf den Domplätzen beobachten. Raucher finden alles was sie brauchen – bis hin zu der exklusiven Marke »Meenzer Marktstäbcher« – und auch für Touristen ist die nur wenige Quadratmeter große »Casa« zwischen dem Welt­museum der Druckkunst und dem Dom ein ebenso pittoresker wie praktischer Zwischenstopp.

Taba Casa
Markt 35, 55116 Mainz




lichtstudio nosotros: Secto Design

Finnisches Wohndesign in Naturholz: Die in Handarbeit gefertigten Leuchten erhellen den Raum und schaffen damit ein warmes Wohn- und Lichtgefühl. Gefertigt werden die Leuchten aus Birkenschichtholz in den Oberflächen weiß und schwarz laminiert, sowie Birke natur und Walnuss furniert. Je nach Leuchtenserie werden Standartfassungen für LED-Leuchtmittel, oder fest eingebaute LED’s eingesetzt. Eine der vielen Neu­heiten im lichtstudio nosotros.

Nosotros Lichtstudio
Fischtorstraße 12
55116 Mainz
Tel. 06131 231664
www.nosotros-lichtstudio.de

Nosotros Logo



1804eh-fischtor_optikeramdom

Optiker am Dom: Summer Opening

Kein Frühling ohne die große Sonnenbrillen-Präsentation bei Optiker am Dom. Am Wochenende 21./22. April können Sie sich beim diesjährigen Summer Opening die neuen Modelle vieler Top-Labels anschauen, darunter erstmals auch Kreationen des französischen Designers Thierry Lasry, dem »french eyewear whizz«. Dazu gibt’s an beiden Tagen coole Drinks und beim Samstags-Special leckeres Eis vom N’Eis und heiße Würstchen zur Musik von DJ Chappy. Ob trendig oder klassisch – hier finden Sie bestimmt »Ihre Neue«. Und der nächste Sommer kommt bestimmt.

Optiker am Dom
Liebfrauenplatz 10
55116 Mainzoptikeramdom_logo
Tel. 06131 223289
www.optikeramdom.de



Nosotros

lichtstudio nosotros: Leseleuchtenserie von Lees’n more

Das mehrfach prämierte Leuchtensystem ATHENE baut auf einer besonderen Technologie auf: Einem fokussierbaren Leuchtkopf, der aus einem vollen Stück Aluminium gedreht ist. Er sorgt dafür, dass die erzeugte Wärme der LED abgeleitet und der Leuchtkopf dadurch nicht zu heiß wird. Einzigartig ist die Verstellbarkeit
des Lichtkegels: Er lässt sich jederzeit – im Handumdrehen – variieren. Egal, ob flächig oder punktuell – alles ist möglich. ATHENE gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen und unterschied­lichen Farben.

Nosotros Lichtstudio
Fischtorstraße 12
55116 Mainz
Tel. 06131 231664
www.nosotros-lichtstudio.de

Nosotros Logo



1712 EH Fischtor Optiker am Dom

Optiker am Dom: N.O.W. – Seien Sie minimalistisch

Bei Ihrer neuen Brille dürfen Sie es jedenfalls sein. Der vielfach ausgezeichnete dänische Brillenhersteller Lindberg hat mit seinem neuen Label n.o.w. wieder einmal die Fachwelt in Erstaunen versetzt. 13 verschieden Grundfarben gibt es für die filigrane und dennoch extrem stabile Kunst­stofffront, die sich mit drei verschiedenen Bügeltypen aus Titan kombinieren lässt. Die dezen­teste Variante ist der klassische Basic Titandraht- Bügel: 2 mm dick und 2,3 Gramm leicht. Die Optiker am Dom zeigen Ihnen gerne diese skandinavischen Leichtgewichte.

Optiker am Dom
Liebfrauenplatz 10
55116 Mainzoptikeramdom_logo
Tel. 06131 223289
www.optikeramdom.de



1709 EH Fischtor Optiker am Dom

Optiker am Dom: MYKITA’s Design- Highlight

Mykita, die moderne Manufaktur aus Berlin lanciert in diesen Monaten ihre Studio-Linie, quasi eine hauseigene Spielwiese, auf der sich ihre Entwickler einmal so richtig austoben können. Die Designs sind ungebunden, Verkaufszahlen stehen hier erstmal nicht im Vordergrund. So ist es Mykita möglich, mit jeder weiteren Auflage ein völlig neues Brillenmodell vorzustellen.

Gestartet wird mit drei Capsule Collections: Für die in klaren, simplen Rahmen gefassten Brillen wurden eigens für und von dem Brillenhaus drei neue Acetate entwickelt.

Optiker am Dom
Liebfrauenplatz 10
55116 Mainz
Tel. 06131 223289
www.optikeramdom.de

optikeramdom_logo



1709 EH Fischtor Nosotros

Nosotros: Akkuleuchten erobern die Leuchten-Welt

Diese formschönen und alltagstauglichen Leuchten sind oft die Problemlösung, wenn weit und breit keine Steckdose in der Nähe ist. Sie können, je nach Typ und Bauart, die unterschiedlichsten Aufgaben erfüllen. So sorgen einige für Ambiente-Licht, andere fungieren als Leseleuchten oder werden als Allgemeinlicht eingesetzt. Die Ladung der Leuchten erfolgt über USB-Kabel oder über einen Lade-Puck. Auch sind die meisten Leuchten dimmbar und die Ambiente-Leuchten haben meist auch eine Farbsteuerung.

Besuchen Sie uns und lassen Sie sich die Leuchten mit ihren Funktionen vorführen.

Nosotros Lichtstudio
Fischtorstraße 12
55116 Mainz
Tel. 06131 231664
www.nosotros-lichtstudio.de

Nosotros Logo