Die Center-Managerin der Römerpassage, Sandra Klima, freut sich, dass alle Geschäfte für die Kunden geöffnet sind. »Vodafon und TeeGschwendner haben sogar umgebaut und modernisiert.« Obwohl die Gastronomie und die Modegeschäfte unter den Corona-Einschränkungen arg gelitten hätten, seien jetzt alle wieder am Ball und der Verkaufsbetrieb laufe wieder auf vollen Touren, natürlich mit Mund-Nasen-Schutzmaske und ausreichend Abstand.

»Wenn wir alle unserer sozialen Verantwortung nachkommen, dann bleibt alles offen und ein weiterer Shut-Down kann vermieden werden, frei nach unserem Wahlspruch: Wir halten mit Abstand am besten zusammen – und mit Wir
sind auch Sie gemeint.«

Römerpassage
Adolf-Kolping-Str. 4
55116 Mainz
www.roemerpassage.com

 

Römerpassage: Vorfreude ist die schönste Freude

image_pdfimage_print