Personalsituation bei der Mainzer Mobilität führt zu Einschränkungen

Fahrplaneinschränkungen bei der Mainzer Mobilität: Krankheits- und Urlaubsbedingte  Personalsituation führt zu angespannter Lage. Noch Mitte Juni äußerte sich Jochen Erlhof relativ entspannt zur Frage, ob sich die Mainzer Mobilität in der Ferienzeit auf einen Ansturm von 9-Euro-Ticket-Fahrgästen vorbereite. Der Geschäftsführer der Mainzer Mobilität rechnete nicht mit  überfüllten Bussen und Straßenbahnen. Knapp zwei Wochen später verkündet … Personalsituation bei der Mainzer Mobilität führt zu Einschränkungen weiterlesen