Wirtschaft

Trinkwasser Wasserwerk Petersaue

Trinkwasser: Wasserhahn auf

Wasser läuft. Immer. Jedenfalls das Trinkwasser in unseren Regionen. Eine Selbstverständlichkeit! Wie lange noch? Eigentlich ist es einfach, hierzulande Trinkwasser zu »produzieren«. Aus Brunnen wird Wasser mittels Pumpen nach oben befördert, gefiltert und von störenden… weiterlesen…
Phacelia

Phacelia: Futter für Insekten

Die landwirtschaftlich genutzte Fläche rund um Mainz ist recht kleinteilig und deshalb abwechslungsreich. Getreide, Rüben, Kartoffeln, Obst, Wein, doch dazwischen immer wieder Streifen mit blau blühenden Pflanzen. Aber was hat es mit denen auf sich?… weiterlesen…
Mainzer Baustellen Taubertsbergbad

Auf den Mainzer Baustellen geht es rund

Mainzer Baustellen: Die Corona-Schockstarre ist vorbei und siehe da, während der Erstarrung hat sich hinter den Kulissen, in den Home-Offices, per Video-Konferenzen viel bewegt in dieser Stadt. Kaum waren die ersten Präsenz-Konferenzen wieder möglich, wurde… weiterlesen…
Berufs- und Studienwahl

Berufs- und Studienwahl trotz Corona

Die Agentur für Arbeit Mainz berät junge Menschen bei der Berufs- und Studienwahl telefonisch und die Website bietet viele Infos; Live-Sessions zur Berufsberatung auf YouTube finden am 7.5. und am 14.5. 2020 statt. Auch wenn… weiterlesen…
Fake-Shops und Corona-Abzocke

Fake-Shops & Co: Ganz Miese Maschen

Weniger Wohnungseinbrüche und Taschendiebstähle, dafür mehr Betrug an der Haustür und im Internet: Das Landeskriminalamt und die Verbraucherzentrale informieren über Fake-Shops und andere Abzock-Maschen rund um Corona. Die Straßen waren im März und April wie… weiterlesen…
Mainz lokal , Holger Schué

Lokal statt global

Vieles anders, manches ungewohnt, aber das Leben geht weiter und die Ideen, die lokal im Mainzer Wirtschaftsleben umgesetzt werden, zeigen: Wir bieten dem Virus die Stirn. Es hat vielleicht zehn Tage gedauert, bis die ersten… weiterlesen…
Erntehelfer Gemüseanbau

Freiwillige ersetzen die Erntehelfer/-innen

Wie funktioniert der Gemüseanbau in Corona-Zeiten? Ohne die gewohnten Erntehelfer aus Osteuropa? Kai Reinheimer kann auf die Unterstützung von allen bauen. Dreimal pro Woche verkauft der Gemüsehof Reinheimer seine Erzeugnisse auf dem Mainzer Wochenmarkt, in… weiterlesen…