Baustellen Mainz: Auf den Straßen in Mainz ist viel los. Wo Staus und Verkehrsbehinderungen wahrscheinlich sind, erfahren Sie auf dieser Seite und hier können Sie sich einen weiträumigen Überblick verschaffen.

Ringstraße, im Kreuzungsbereich Mühlgasse/Martin-Josef-Straße, 8. August bis 17. August 2022

Vollsperrung; Umleitung aus südlicher Richtung: über die Alte Mainzer Straße – Bürgermeister-Schmitt-Straße – Peter-Weyer-Straße; aus nördlicher Richtung: über die Alte Mainzer Straße – Am Kartäuserhof – Ringstraße; Fußgänger:innen und Radfahrende sind von der Sperrung nicht betroffen und können das Baufeld passieren.
Grund: Hausanschlussarbeiten

An der Goldgrube, zwischen Ebersheimer Weg und Welschstraße, 1. August bis  voraussichtlich  1. Dezember 2022  

Vollsperrung in beide Richtungen; Umleitung ist eingerichtet.
Grund: Erneuerung des Kanals durch den Mainzer Wirtschaftsbetrieb.

Südring, Kreuzung zur Hinkelsteinerstraße, 25. Juli bis voraussichtlich 2. September 2022

Vollsperrung der Straße am Südring; Parkmöglichkeit für Anwohner:innen auf dem Parkplatz der Integrierten Gesamtschule;
Grund: Neuverlegung einer Gashochdruckleitung und Erneuerung einer Wasserleitung durch die Mainzer Netze GmbH.

Am Judensand und Am Fort Gonsenheim,  bis voraussichtlich Anfang September 2022

in mehreren Bauabschnitten werden die Versorgungsleitungen erneuert; betroffen ist zunächst die Finkenstraße bis zur Kreuzung Am Fort Gonsenheim, im Anschluss der Kreuzungsbereich Am Judensand bis zur Bushaltestelle Am Fort Gonsenheim; die Straße Am Judensand zwischen Finkenstraße und Kreuzungsbereich Am Fort Gonsenheim wird in Fahrtrichtung Dr.-Martin-Luther-King-Weg als Einbahnstraße eingerichtet.; der Baustellenabschnitt in der Straße Am Fort Gonsenheim, wird zwischen der Einmündung Am Judensand und Am Fort Gonsenheim in Höhe Haus Nr.135a nur in die Fahrtrichtung stadtauswärts befahrbar sein; Passanten und Radfahrende können die Baustelle passieren; Umleitung in Fahrtrichtung Am Judensand: über Am Fort Gonsenheim – Jakob-Steffan-Straße und Am Judensand; Umleitung für den Verkehr stadteinwärts: über die Straßen An der Allee – Dr. Martin-Luther-King Weg (ist beschildert).

Am Wildgraben, stadtauswärts zwischen Backhaushohl und Lanzelhohl, 25. Juli bis voraussichtlich 3. September 2022

Vollsperrung; Umleitung: über Backhaushohl, An der Schanze und Lanzelhohl. Fußgänger:innen und Radfahrende können das Baufeld passieren.
Grund: Verlegung einer Stromtrasse und Hausanschlussarbeiten.

Rheinallee, in Höhe der Aral-Tankstelle, 25. Juli bis 12. August 2022

Sperrung einer Fahrspur je Fahrtrichtung; durch Ummarkierungen des Verkehrsraums wird der Verkehr jeweils ein-, bzw. zweispurig an der Baustelle stadtein- und stadtauswärts vorbeigeführt; Fußgänger:innen und Radfahrende können das Baufeld passieren.
Grund: Verlegung von Versorgungsleitungen.

Rheinstraße, zwischen dem Gebäude der DB-Cargo und der Ecke zur Holzstraße, vom 25. Juli bis 12. August 2022

Abschnittsweise Sperrung von Fahrspuren in mehreren Bauabschnitten;
erster Bauabschnitt: in Höhe des Gebäudes DB-Cargo, (Hausnummer 2) wird die rechte Fahrspur stadteinwärts sowie ein Teil des Geh- und Radweges gesperrt; der Verkehr wird über eine Fahrspur an der Baustelle vorbeigeleitet; Fußgänger:innen können die Baustelle passieren;
zweiter Bauabschnitt: auf dem Gehweg vor dem Gebäude DB-Cargo – am Fußgängerüberweg an der Einmündung zur Holzhofstraße; keine Behinderungen für den Verkehr; Fußgänger:innen und Radfahrende werden mit Absperrschranken um die Baugrube geführt;
dritter und vierter Bauabschnitt: die rechte Fahrspur der Rheinstraße (vor Hausnummer 4), zwischen Dagobertstraße und Templerstraße, wird gesperrt; der innere Linksabbiegestreifen aus Richtung Holzhofstraße wird gesperrt, der äußere Linksabbiegestreifen steht zur Verfügung; der Verkehr aus Richtung Wormser Straße wird auf den freien Fahrstreifen umgeleitet;
fünfter Bauabschnitt: der rechte Fahrstreifen und der Gehweg zwischen den beiden signalgesteuerten Fußgängerüberwegen zur Einmündung Holzhofstraße wird gesperrt; die Fußgängerquerungen sind uneingeschränkt nutzbar und dienen als Umleitung für die Fußgänger:innen in Richtung Rathaus; der motorisierte Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt;
Grund: Tiefbauarbeiten für die Verlegung von Breitbandkabeln im Auftrag der Vodafone.

Kurmainzstraße im Einmündungsbereich zur Straße „Am Obstmarkt“ (Hausnummer  12), vom 25. Juli bis 15. August 2022

Halbseitige Sperrung; der Verkehr wird durch Ummmarkierungen einspurig an der Baustelle vorbeigeführt; die Ausfahrt aus der Straße Am Obstmarkt in Fahrtrichtung Kurmainzstraße ist gesperrt; die Straße Am Obstmarkt zwischen Kurmainzstraße und Bierothstraße wird als Einbahnstraße ausgewiesen; die signalgesteuerte Fußgängerquerung in der Kurmainzstraße wird ca. 30 m versetzt; Fußgänger:innen und Radfahrer:innen können die Baustelle passieren.
Grund: Tiefbauarbeiten zur Erneuerung der Hausanschlussleitungen für Strom, Gas und Wasser

Rheinallee/Frauenlobstraße, rheinseitiger Kreuzungsbereich Frauenlobstraße, 18 Juli 2022 – voraussichtlich 6 Wochen lang

Vollsperrung; der Verkehr auf der Rheinallee wird mit je einer Spur in jede Fahrtrichtung aufrechterhalten; Stadtauswärts ist das Linksabbiegen in die Frauenlobstraße nicht möglich; Umleitung für Verkehrsteilnehmer:innen mit Ziel Neustadt: über die Kaiserstraße/Raimundistraße, oder via Umleitung über die Josefsstraße abzubiegen; Umleitung für Verkehrsteilnehmer:innen stadtauswärts mit Ziel in Richtung Hafenstraße /Taunusstraße: an der Kaiserstraße oder an der Kunsthalle/Am Zollhafen rechts abbiegen; Verkehrsteilnehmer stadteinwärts können an der Kunsthalle/Am Zollhafen links abbiegen oder via Umleitung über Kaiserstraße/ Kaisertor; für Fußgänger:innen  und Radfahrende sind Umleitungen eingerichtet.
Grund: Leitungsarbeiten der Mainzer Netze.

Theodor-Heuss-Brücke, 25. Juli bis 2. September 2022 (voraussichtlich)

Verkehrsbehinderungen durch zeitweise einspurige Verkehrsführung; auf der Brücke steht jeweils auf der rechten Fahrspur zeitweise ein Brückenuntersichtgerät, an dem der Verkehr einspurig vorbeigeführt wird; die Geh- und Radwege auf beiden Seiten der Brücke sind weiterhin nutzbar.
Grund: Bauwerksprüfung der Theodor-Heuss-Brücke.

Bonifaziusplatz, in Höhe der Bonifaziusstraße, 18. Juli bis (voraussichtlich) zweite Augusthälfte 2022

Vollsperrung eines Teilbereichs; Änderung der Verkehrsführung: die Einbahnführung im westlichen Teil des Bonifatiusplatzes wird gedreht, dieser Straßenteil ist von der Boppstraße kommend über die Frauenlobstraße – Rhabanusstraße erreichbar, die Abfahrt erfolgt direkt über die Boppstraße; die Bonifaziusstraße und die Tiefgarage „Bonifaziustürme“ können nur über die Kaiserstraße – Rhabanusstraße erreicht werden, ebenso der östliche Teil des Bonifaziusplatzes; Fußgänger:innen und Radfahrer:innen können das Baufeld passieren.
Grund: Tiefbauarbeiten für eine Leitungsumlegung.

Fuststraße, zwischen Ludwigsstraße und Bischofsplatz, 6. Juli 2022 bis in das Jahr 2025

Vollsperrung für den öffentlichen Verkehr – inklusive Radfahrer:innen und Fußgänger:innen; Fußgänger:innen und Radfahrer:innen über die Ludwigsstraße, Weißliliengasse oder über die Schöfferstraße und Leichhof in Richtung Bischofplatz; die Anlieger in der Johannisstraße müssen über die Schöfferstraße fahren; die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben und der Taxistand auf den Gutenbergplatz an die östliche Theaterseite verlegt.
Grund: Bauarbeiten für Einkaufszentrum „Boulevard LU“

Fuststraße zwischen Bischofplatz und Johannisstraße, 4. Juli 2022 bis 9. September 2022

Vollsperrung für den Verkehr; Fußgänger:innen und Radfahrende können die Baustelle passieren.
Grund: Abriss des Verbindungsbauwerks über der Fuststraße und den Gebäudeteilen Fuststraße 2 sowie Bischofsplatz 12.

Augustusplatz, 20. Juni bis voraussichtlich Ende 2022

Vollsperrung; PKWs können vom Am Römerlager kommend scharf links in den Augustusplatz fahren, die Einbahnführung wird gedreht; größere PKWs werden über den Römerwall und Am Linsenberg in die Langenbeckstraße umgeleitet; Radfahrende können mit dem Verkehr mitfahren; Zu Fuß Gehende werden am Baufeld vorbeigeführt.
Grund: Umgestaltung des Augustusplatzes

 




Weihergartenstraße, 7. Juni bis 12. August 2022

Vollsperrung
Grund: Leitungsverlegung und Hausanschluss

Hattenbergstraße, 7. Juni bis voraussichtlich 26. August 2022

Sperrung der beiden stadtauswärts führenden Fahrspuren unter der Eisenbahnbrücke in der Hattenbergstraße, Umleitung über den Rheingauwall und die Mombacher Straße in die Hattenbergstraße in Richtung Zwerchallee bzw. Gonsenheim; der Fuß- und Radverkehr kann das Baufeld passieren.
Grund Leitungserneuerung durch die Mainzer Fernwärme

Rheinallee, zwischen Grüner Brücke und Frauenlobstraße, bis etwa Oktober 2022

Nur eine Fahrspur in beide Fahrtrichtungen; Abbiegen von der Rheinallee in die Straße „Am Zollhafen“ ist aus beiden Fahrtrichtungen möglich; NICHT möglich ist Stadteinwärts fahrend das Abbiegen von der Rheinallee in die Josefsstraße; Umleitung: über Frauenlobstraße, Wallaustraße; Empfehlung: Umgehung der Baustelle über Hafenstraße, Feldbergplatz und Grüne Brücke;  Radfahrende stadtauswärts bzw. in Richtung Kaiserbrücke/Mombach folgen der ausgeschilderten Umleitung über Taunusstraße und Zollhafen;
Grund: Leitungsarbeiten der Mainzer Netze.

Karcherweg/Carl-Benz-Straße, 25. April 2022 bis 12. Dezember 2022

Vollsperrung bis zur Kreuzung Karcherweg/ Gottlieb-Daimler-Straße;  Umleitung über Carl-Benz-Straße und Gottlieb-Daimler Straße; für Fußgänger:innen und Radfahrende wird die Verbindung über den Karcherweg in beide Richtungen offengehalten.
Grund: Ausbau des Mainzer Fernwärmenetzes.

An der Goldgrube, zwischen Freiligrathstraße und BioNTech-Ausfahrt,  21. März bis 31. Dezember 2022

Sperrung des südlichen Gehweges, Fußgänger:innen werden in Höhe der vorhandenen Lichtsignalanlage auf die gegenüberliegende nördliche Straßenseite geführt; der Radverkehr wird durch zusätzliche Piktogramme über die Fahrbahn geleitet.
Grund: Neubau eines BioNTech-Gebäudes

Rheinallee, zwischen Kunsthalle/Am Zollhafen und Grüne Brücke,  7. März 2022 bis – mehrere Wochen

In beide Fahrtrichtungen steht auf der Rheinallee nur jeweils eine Fahrspur zur Verfügung; stadteinwärts fahrend ist das Abbiegen von der Rheinallee in die Josefsstraße nicht möglich; Umleitung in die Neustadt: über Frauenlobstraße und Wallaustraße; für Fußgänger:innen und Anlieger:innen bleiben die Zugänge zu den Häusern auf der stadtauswärts führenden Straßenseite aufrecht erhalten; Großräumige Umleitung: über Hafenstraße, Feldbergplatz und Grüne Brücke; Radfahrende können stadtauswärts bzw. in Richtung Kaiserbrücke/Mombach eine ausgeschilderte Umleitung über die Taunusstraße und durch den Zollhafen nutzen.
Grund: Leitungsarbeiten der Mainzer Netze