1811_firmenportraet-moritz-laden4

Moritz: Kochen wie Gott in Frankreich

Die Französische Küche hat einen herausragenden Ruf, das weiß so gut wie jeder. Was jedoch nicht jeder weiß, ist, dass auch die Hersteller für hochwertige Kochgeschirre und Kochwerkzeug in Frankreich ansässig, und bei Moritz zu sehen und zu haben sind.

Für Kochgeschirr aus emailliertem Gusseisen steht die Marke »Le Creuset« weltweit ganz oben. Wem das Gelingen des Schmorens und Kochens etwas bedeutet, dem darf diese Marke ans Herz gelegt werden. Weiterhin steht »Le Creuset« für eine Vielzahl wertvoller Extras für Küche und Tisch, wie dem bekannten Weinaccessoir Screwpull.

»De Buyer« – dieser Name verbürgt Pfannen und Töpfe der Extraklasse. Seit 1830 schmiedet und formt »De Buyer«, teils heute noch in Handarbeit, Kochgeschirr aus Eisen und Kupfer, sowie deren Küchen- und Backzubehör – geschätzt von der professionellen Gastronomie wie von ambitionierten Hobbyköchen. Wer zudem Tachenmesser, Sommeliers und Steakbesteck der Königsklasse liebt, kommt an der Traditionsschmiede »Laguiole en Aubrac« nicht vorbei. Seit 1829 stellen sie in liebevoller Handarbeit die legendären Laguiole Messer her. Ihre Echtheit erkennt man an dem geprägten oder gestanzten Stierkopf auf der Klinge sowie der persönlichen Gravur des Schmidemeisters auf dem Messerrücken. Denn Vorsicht ist geboten, da unter dem Namen »Laguiole« viele Produktpiraten Kasse machen. Bei Moritz gibt es ausschließlich Originale wie auch die der deutschen Marken Wüsthoff, Güde und Herder-Windmühle sowie Kai aus Japan.

Ein weiteres Highlight bei Moritz sind Mijoteusen von »Invicta«. In diesem speziellen Topf, mit seinem markanten Kühldeckel, gelingt das Schmoren besonders trefflich. Sie werden aus emailliertem Gusseisen gefertigt und sind in vielen Formen zu haben. Wer kocht, der würzt. Am besten mit einer Pfeffermühle von »Peugeot«, die mit ihrem einzigartigen Mahlwerk die Pfefferaromen erst so richtig zur Entfaltung bringt. Und, um das Angebot abzurunden, hält Moritz auch die ultraleichten Taschenmesser von »Deejo« vor. Das leichteste wiegt mal eben ganze 15 Gramm.

Reizvolles für Gaumen und Auge

Darüber hinaus bietet Moritz noch ein großes Angebot an regionalen Delikatessen. Darunter Frauensteiner Fruchtaufstriche, hausgemachte Öle und eine große Auswahl an aromatischen, mühlenfrischen Gewürzen von Aschenbrenner. Und für die dekorierte Tafel gibt es Tischläufer, Platzdeckchen und viele weitere Dekors aus Deutschland, der Schweiz und Irland. Und das Händewaschen kommt mit rückfettender, hautverträglicher Schafmilchseife auch nicht zu kurz. All das aufzuzählen, was es bei Moritz rund um Haushalt und Kochen noch alles gibt, würde hier zu weit führen. Ein Besuch lohnt sich da schon eher.

| HJW

Moritz · Klarastraße 5 · 55116 Mainz
Kontakt: 06131 231825, info@moritz-mainz.de
www.shop.moritz-mainz.de
Mo-Fr 9.30-18 Uhr, Sa 9.30-16 Uhr