Erneut lenkt Juwelier Willenberg die Aufmerksamkeit seiner Kunden auf die »Deutschen Uhren«. Bis zum 11. November präsentiert er in seinen Schaufenstern und Geschäftsräumen die Vielfalt deutscher Uhrmacherkunst – die sich sehen lassen kann: NOMOS, Nautische Instrumente Mühle -Glashütte, B. Junge und Söhnle und Bruno Söhnle aus Sachsen, Junghans und Erhard Junghans aus Baden-Württemberg, Junkers und Sattler aus Bayern und Dugena aus Rheinland-Pfalz.

Beim Kauf einer Armbanduhr »Made in Germany« schenkt Juwelier Willenberg jedem Kunden einen Dugena Wecker: von diesen Zeitmessern gibt es nur eine limitierte Auflage von 1 000 Stück.

 

Willenberg Logo

Juwelier Willenberg
Schillerstraße 24a
55116 Mainz
Tel. 06131 – 23 40 75
juwelier@willenberg.info
www.juwelier-willenberg.de
image_print